Kampagnen & Aktivitäten
09.11.2023

Gesucht: Das eine Match für Danijelas zweite Chance

Wenn das Leben Geschichten wie im Film schreibt: Vor sechs Jahren schenkte Daniel aus Kirchlinteln im Landkreis Verden durch eine Stammzellspende einer ihm damals unbekannten 37-Jährigen in Cleveland, USA, eine Chance zu überleben. Heute sucht Daniel für Danijela, die inzwischen zu einem Teil der Familie wurde, über eine Online-Registrierungsaktion ihre:n Lebensretter:in, denn: Der Krebs ist wieder da.

Drehbuchautoren hätten das kaum besser hinbekommen: Ein Mann spendet Stammzellen und wird für eine Frau, die Tausende Kilometer entfernt wohnt, zum Lebensretter. Sie lernen sich nach Ablauf der zweijährigen Sperrfrist kennen und spüren sofort eine freundschaftliche Verbindung: „Das Treffen mit Danijela war damals einer der aufregendsten Momente in meinem Leben“, erzählt Daniel. „Es fühlte sich wirklich so an, als würde ich eine Schwester treffen, die ich noch nie zuvor gesehen hatte.“ Danijela empfand es ähnlich: „Wir haben viele Gemeinsamkeiten und teilen viele Werte. Er ist wie ein Bruder für mich geworden.“

Sie verbringen mit ihren jeweiligen Partnern einen gemeinsamen Urlaub an der Westküste der USA und genießen die entspannte Zeit. Zur Hochzeit von Daniel und seiner Frau Lydia reisen Danijela und ihr Mann Jason an und feiern gemeinsamen diesen wundervollen Moment.

Danijela selbst bringt ihre Erfahrungen inzwischen als Krankenschwester und Koordinatorin für das Blut- und Knochenmarktransplantationsprogramm ihrer Klinik ein. Es ist ihr eine Herzensangelegenheit, das Bewusstsein für die Bedeutung der Stammzellspende zu schärfen, denn diese hätte ihr das Leben gerettet, und das könnte sie auch für andere bedeuten.

Doch diese schöne Geschichte erlebt jetzt eine dramatische Wendung: Es war am Tag, als die Klinik, in der Danijela damals behandelt wurde, ihre Geschichte veröffentlichte. Es ging um ihren Weg von der Diagnose über die Suche nach einem geeigneten Stammzellspender oder einer -spenderin bis zur erfolgreichen Transplantation 2017 von Daniels Stammzellen. Danijela erinnerte sich mit großer Erleichterung an diesen Weg, ihr Arzt lässt bei ihr jedoch aufgrund von Schulterbeschwerden ein MRT anfertigen. Das Ergebnis schockte alle: Danijela hatte erneut eine akute myeloische Leukämie (AML) entwickelt.

Da Daniel als Spender leider nicht mehr in Frage kommt, möchte er nun helfen, das passende Match, also einen weiteren genetischen Zwilling, für Danijela zu finden – über eine Online-Registrierungsaktion bei der DKMS.

„Es ist leicht, denen zu helfen, die man kennt und liebt“, hatte Danijela nach ihrer überstandenen Erkrankung gesagt. „Aber es braucht einen besonderen Menschen, um einem Fremden zu helfen." Daniel und viele andere Lebensretter:innen wissen: Fast jede:r kann dieser besondere Mensch sein: Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahre alt ist, kann helfen und sich mit wenigen Klicks über https://www.dkms.de/aktiv-werden/online-aktionen/danijela die Registrierungsunterlagen nach Hause bestellen. Die Registrierung geht einfach und schnell: Mithilfe von drei medizinischen Wattestäbchen und einer genauen Anleitung sowie einer Einwilligungserklärung kann jede:r nach Erhalt des Sets selbst einen Wangenschleimhautabstrich vornehmen und anschließend per Post zurücksenden, damit die Gewebemerkmale im Labor bestimmt werden können.

Weitere Möglichkeiten zu helfen
Du kannst die DKMS auf vielfältige Weise unterstützen und damit vielen Blutkrebspatienten neue Hoffnung auf Leben geben.