Registrierungsaktionen für Patient:innen organisieren

Registierungsaktion für Hugo 2019

Wenn ein Familienmitglied, eine Freundin oder ein Bekannter an Blutkrebs erkrankt – oder gar du selbst – entsteht oft der dringende Wunsch, aktiv zu werden und der Krankheit konkret etwas entgegenzusetzen. Und tatsächlich: Gemeinsam können wir viel bewegen und die Überlebenschancen von Blutkrebspatient:innen verbessern!

Mit einer Registrierungsaktion machst du viele Menschen auf das Thema Blutkrebs aufmerksam und motivierst sie, sich bei der DKMS als potenzielle Stammzellspender:innen zu registrieren. So hilfst du mit, dass sich die Wahrscheinlichkeit für betroffene Patient:innen weltweit erhöht, ihren möglichen Lebensretter oder ihre Lebensretterin zu finden. Gleichzeitig spendet die enorme Hilfsbereitschaft der vielen Unterstützer:innen bei einer Registrierungsaktion auch den Betroffenen und Angehörigen in Ihrem persönlichen Umfeld Kraft und Zuversicht. Dabei sind wir immer an deiner Seite und begleiten dich bei jedem einzelnen Schritt.

So organisieren Sie eine Registrierungsaktion

Kontaktaufnahme
In einem ausführlichen Erstgespräch stellen wir dir zunächst die einzelnen Schritte zur Vorbereitung und Organisation einer erfolgreichen Registrierungsaktion vor. Dabei richten wir die Planung auf deine individuellen Wünsche und Möglichkeiten aus. Bitte beachte, dass wir für die Durchführung einer solchen Aktion immer das Einverständnis der Patientin oder des Patienten benötigen.

Gemeinsam sind wir ein starkes Team
Wir stehen dir im Laufe der Vorbereitungszeit jederzeit mit Rat und Tat zur Seite! Gemeinsam planen wir den Termin der Aktion, kümmern uns mit dir um die Organisation, unterstützen dich bei begleitenden Social-Media-Aktivitäten und koordinieren die Pressearbeit.

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter. Sprechen Sie uns einfach an!
Stefanie Doss
Diese Seite wurde aktualisiert. Bitte lade die Seite neu