Individuelle DEL-Torhütermasken zugunsten der DKMS ersteigern

17 Februar 2016

In der Saison 2015/16 unterstützt die Deutsche Eishockey Liga (DEL) die DKMS im Kampf gegen Blutkrebs. Gemeinsam mit den 14 Clubs wirbt die Liga mit der Kampagne „POWERPLAY gegen BLUTKREBS“ bundesweit dafür, dass sich noch mehr Menschen bei der DKMS registrieren. Im Rahmen der Initiative haben sich bereits über 3.500 neue Lebensretter gefunden.

Straubing Tigers

Neben den Registrierungsaktionen in den DEL-Stadien bringen sich auch die Goalies der 14 DEL-Teams mit einer ganz besonderen Aktion ein: Sie haben individuelle Masken kreiert, die nun nach und nach zugunsten der DKMS über die Auktionsplattform eBay versteigert werden. Die Firma Schanner Eishockey-Artikel unterstützt die Kooperation „POWERPLAY GEGEN BLUTKREBS“ und stellte eigens für diesen Zweck 14 Jugend-Goaliemasken zur Verfügung, die die Torhüter der DEL-Clubs auf sehr unterschiedliche und ebenso kreative Weise gestaltet haben.

 

Die Versteigerungen auf einen Blick:



DEG



Düsseldorfer EG: ab 06. April

 

Adler Mannheim



Adler Mannheim: ab 10. April

Im Kampf gegen Blutkrebs zählt für uns jeder Euro, denn allein die Registrierung eines neuen Spenders kostet die DKMS 35 Euro. Mit den Erlösen aus den versteigerten DEL-Torhütermasken können wir noch mehr potenzielle Lebensretter aufnehmen und so Blutkrebspatienten eine neue Lebenschance schenken!