DKMS Ehrenamtspreis für Andreas Landgraf

24 Juli 2015

Vor einigen Wochen ließen sich 86 potenzielle Stammzellspender trotz Hitze beim ‎DKMS Benefizturnier der LattenKnaller in Lichtenberg bei Berlin registrieren. 8.000 Euro wurden zudem für den Kampf gegen ‪Blutkrebs gespendet. Das Turnier wurde zum vierten Mal von den LattenKnaller05 und ihrem Organisator Andreas Landgraf veranstaltet. Für dieses tolle Engagement hat Andreas Landgraf im vergangenen Jahr den DKMS Ehrenamtspreis erhalten. Nun wurde ihm der Preis offiziell auf dem Turnier verliehen.

Prominente Patin und Unterstützerin war die Moderatorin Inka Bause. Zusammen mit der DKMS Mitarbeiterin Babette Gebhardt ehrte sie den Preisträger. Wir sagen Danke für das tolle Engagement und würden uns freuen, wenn Andreas Landgrafs Beispiel viele Menschen folgen würden. Denn neben der Registrierung als Stammzellspender kann man noch viel für die DKMS tun wie zum Beispiel eine Benefizveranstaltung organisieren. Durch die eingenommen Gelder können wir die Kosten für die Registrierung neuer Stammzellspender decken.