Emil darf leben!

Emil hatte einen schweren Start ins Leben. Schon kurz nach seiner Geburt diagnostizieren die Ärzte Hämophagozytische Lymphohistiozytose, eine sehr seltene genetische Erkrankung. Unbehandelt kann sie einen tödlichen Verlauf nehmen. Nur dank einer Stammzelltransplantation kann Emil jetzt ein normales Leben führen.

Wir brauchen Ihre Hilfe: Unterstützen Sie uns mit einer Geldspende.

Geld spenden
Nur dank einer Stammzelltransplantation kann Emil jetzt ein normales Leben führen.

Nach einer weltweiten Suche wurde der passende Spender für den damals erst zwei Monate alten Säugling gefunden. „Mit der Transplantation hat für uns ein neues Leben begonnen“, so seine glückliche Mutter heute.

Die kleine Familie feiert seitdem jedes Jahr am Tag der Transplantation Emils zweiten Geburtstag. Die DKMS hat weltweit bereits knapp 70.000 Patienten wie Emil eine zweite Chance auf Leben ermöglicht. Jedoch findet noch immer jeder 10. Patient in Deutschland keinen passenden Spender.

Ihre Geldspende rettet Leben!

Wir brauchen Ihre Hilfe: Unterstützen Sie uns bei der Registrierung neuer potenzieller Lebensretter, ermöglichen Sie Betroffenen den Zugang zu Therapien und fördern Sie die Forschung für die bestmögliche Behandlung von Blutkrebspatienten weltweit!

Geld spenden