Emma will leben

Die kleine Emma ist erst 5 Jahre alt und muss in ihrem jungen Leben schon gegen eine tödliche Krankheit kämpfen. Emma hat Blutkrebs und nur eine Stammzellspende eines passenden Spenders kann ihr Leben retten! Allein die Registrierung eines neuen Spenders kostet die DKMS 35 Euro. Daher sind wir auch auf Deine finanzielle Unterstützung angewiesen!

Unterstütze die DKMS mit einer Geldspende!

Geld spenden
Emma will leben!

Die kleine Emma ist erst 5 Jahre alt und muss in ihrem jungen Leben schon gegen eine tödliche Krankheit kämpfen. Emma hat Blutkrebs und nur eine Stammzellspende eines passenden Spenders kann ihr Leben retten! Emma kam mit nur 44 Zentimetern und 2040 Gramm zur Welt. Wahnsinnig wenig für ein Neugeborenes.

Das kleine, leichte und stets blasse Mädchen entwickelte sich aber trotzdem zu einem fröhlichen Wildfang. Ihre Eltern kennen sie vor allem tobend an der frischen Luft. Die häufigen blauen Flecken schoben sie deshalb auf ihre sportliche und wilde Art. Aber Emma wurde immer häufiger krank.

Am 20. Oktober dieses Jahres wurde die Situation plötzlich dramatisch: Emma blutete aus Nase und Ohren. Ihre Eltern zögerten nicht lange und suchten sofort den Kinderarzt auf. Nach der Untersuchung wurde sie in das Walsroder Krankenhaus eingeliefert. Von dort aus ging es mit Blaulicht mitten in der Nacht weiter in eine Klinik nach Hannover. Nach der Knochenmarkpunktion dann die schreckliche Diagnose: Emma leidet an einer seltenen Form des Blutkrebses.

Der zweite Schrecken: nur eine Stammzelltransplantation kann Emmas Leben retten. Für die Familie brach eine Welt zusammen. Nichts ist, wie es einmal war. Emma ist extrem wissbegierig. Emma geht nicht, sie rennt. Sie spielt nicht mit Puppen, sondern mit Autos. Sie liebt Kartoffelbrei mit viel Sauce und schmust gerne mit ihren Katzen Bruno und Jürgi. Mit ihrem Papa spielt sie Basketball, mit ihrer Mama geht sie schwimmen. Doch diese Zeiten sind vorbei.

Aber Emma ist eine kleine Kämpferin. Trotz der vielen Krankenhausaufenthalte lässt sie sich nicht unterkriegen.

Aber Emma ist eine kleine Kämpferin. Trotz der vielen Krankenhausaufenthalte lässt sie sich nicht unterkriegen. Im Gegenteil: Wenn ihre Eltern drohen, die Fassung zu verlieren, muntert sie alle auf. Als sie im Rettungswagen in die Klinik gefahren wurde, meinte sie nur lapidar: „Ein Hubschrauber wäre cooler gewesen.“ Emmas Eltern leben zwischen Hoffen und Verzweifeln: „Emma ist unser ein und alles. Wir wollen sie nicht verlieren.

Weil bislang kein passender Spender gefunden wurde, haben wir uns entschieden, nicht einfach nur sinnlos zu warten. Darum wollen wir auch so viele Menschen wir möglich davon überzeugen, sich als Stammzellspender zu registrieren. Denn nur so kann vielleicht Emma und anderen Blutkrebspatienten geholfen werden!“ Doch allein die Registrierung eines neuen Spenders kostet die DKMS 35 Euro. Daher sind wir auf Deine finanzielle Unterstützung angewiesen!

Unterstütze die DKMS mit einer Geldspende!

Geld spenden

Wie wir zusammen den Blutkrebs besiegen können

Wir arbeiten seit 1991 daran, für Patienten weltweit den passenden Spender zu finden. Bislang haben sich bereits 5 Mio. Stammzellspender unserem Kampf gegen den Blutkrebs angeschlossen. Doch findet immer noch jeder fünfte Blutkrebspatient allein in Deutschland keinen passenden Spender. Denn für eine Stammzellspende müssen die Gewebemerkmale des Spenders mit denen des Patienten zu 100 Prozent übereinstimmen. Du kannst der Richtige sein und mit Deiner Stammzellspende ein echter Lebensretter werden.

Unsere Videos beantworten die wichtigsten Fragen zur Registrierung und zur Stammzellspende. Erfahre, wie einfach Du dich bei der DKMS registrieren und vielleicht zum Lebensretter werden kannst.

Als Stammzellspender registrieren

Stammzellspender werden

Was passiert nach der Registrierung?

DKMS: Was passiert, wenn Du Dich online als Spender registrierst?

Ablauf einer Stammzellspende

Stammzellspende

Unterstütze die DKMS mit einer Geldspende!