Kenneth will leben!

Der sechsjährige Kenneth (im Bild rechts) hat schon viel durchgemacht: Aus einem Waisenhaus in Uganda kam er zusammen mit seinem Stiefbruder Frederick zu seiner neuen Familie in Sankt Augustin. Von Geburt an leidet Kenneth an einer Blutkrebserkrankung namens Sichelzellenanämie. Damit Kenneth weiter leben kann, braucht er nun einen ganz bestimmten Schutzengel: Er braucht seinen genetischen Zwilling!

„Gewebemerkmale werden vererbt. Die Wahrscheinlichkeit, den passenden Spender zu finden ist in der eigenen ethnischen Bevölkerungsgruppe am größten“ sagen seine deutschen Eltern. Leider sind weltweit viel zu wenig ugandische Mitbürger als Spender registriert. Doch nicht nur für Kenneth, auch für Patienten anderer Kulturkreise ist es schwierig den passenden Lebensretter zu finden.

Schirmherr Dave Davis: „Du bist ein Bürger mit Melaninüberschuss? Super! Wolltest du immer schon mal wisse was für ein Typ du bist? Klasse! Dann lass dich typisieren und hilf dem kleinen Kenneth das Leben wieder genießen zu können!“

Schirmherr Dr. Norbert Röttgen MdB: „Kenneth braucht dringend unsere Hilfe. Für ihn ist es besonders wichtig, dass sich Menschen mit ausländischen Wurzeln - insbesondere aus Uganda - beteiligen. Bitte lassen Sie sich registrieren, damit Kenneth eine Zukunft hat!“

Veranstaltungsinformation

Event date:
Sonntag, 21. September 2014 - 11:0017:00
Event address:
Ratssaal im Rathaus Sankt Augustin
Aktionsinfos:
Markt 1
53757 Sankt Augustin
Deutschland

Kontakt

Contact organizer name:
Rabea Karthoff
Contact organizer email:
karthoff@dkms.de

Spendenkonto

Wie kann ich sonst helfen?

Es gibt viele Möglichkeiten die DKMS zu unterstützen. Folgen Sie uns zum Beispiel in sozialen Netzwerken.

Sie können nicht zur Aktion kommen?

Registrieren Sie sich online, falls Sie nicht zu dieser Aktion kommen können.

Online Spender werden