#rettetroman – Registrierungsaktion im BMW Haus in Berlin

12 Juli 2016

Nach tagelangem Fieber geht Roman zum Arzt. Es wird schnell klar, dass mit seinen Blutwerten etwas nicht stimmt. In der Notaufnahme fällt zum ersten Mal das Wort „Leukämie“ - Roman ist 25 Jahre alt, als er zum ersten Mal die Diagnose Blutkrebs erhält.

Zunächst lässt sich der Blutkrebs mit einer Chemotherapie bekämpfen. Die Therapie verläuft nicht ohne Komplikationen und dauert 5 Monaten. Dann folgt die Erhaltungstherapie. Die Angst vor dem Rückfall bleibt.

2016 kommt der Blutkrebs tatsächlich zurück. Jetzt kann nur eine Stammzellspende sein Leben retten. Romans Freundin organisiert zusammen mit Freunden, der DKMS und Arbeitskollegen eine Registrierungsaktion zur Gewinnung neuer potenzieller Stammzellspender damit Roman und andere Blutkrebspatienten schnell einen lebensrettenden Spender finden können. 

Bei Registrierungsaktionen können wir viele neue Stammzellspender gewinnen. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um die Lebenschancen für Patienten weltweit zu erhöhen. Helfen Sie uns, noch mehr Menschen zu erreichen. Auch Sie können eine Registrierungsaktionen zur Aufnahme neuer potenzieller Stammzellspender in Ihrer Region auf die Beine stellen.

Bei diesen Aktionen motivieren wir gemeinsam eine Vielzahl an Menschen, sich bei der DKMS registrieren zu lassen. Es ist ein überwältigendes Erlebnis für alle Beteiligten: Die Hilfsbereitschaft vieler Menschen spendet Kraft und Zuversicht und hilft konkret den Betroffenen. Hier mehr erfahren