Saisoneröffnung des 1. FC Köln: 40.000 Besucher, der Geißbock und die DKMS

10 August 2015

40.000 Besucher, der Geißbock und auch die DKMS waren bei der Saisoneröffnung des 1. FC Köln auf den Vorwiesen des Rheinenergie-Stadions dabei. Die rot-weiße Mega-Party hatte an diesem Tag aber auch ein wichtiges Anliegen: der FC macht sich stark im Kampf gegen Blutkrebs.

Mit einem Infostand und einer kleinen Registrierungsstation machte die DKMS auf ihre wichtige Arbeit und den Kampf gegen Blutkrebs aufmerksam. Dies kam gut an: Viele interessierte Besucher informierten sich bei den DKMS-Mitarbeitern über das Thema Blutkrebs und die meisten ließen sich auch direkt als neue potenzielle Stammzellspender registrieren

FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle, selbst seit 20 Jahren als Stammzellspender registriert, fand die Aktion sehr gelungen. „Wir werden die DKMS auch in Zukunft unterstützen und überlegen wie wir ihre Arbeit nachhaltig fördern können!“ Wir freuen uns schon jetzt auf die weitere Unterstützung des 1. FC Köln!

Fußballer haben jetzt die Möglichkeit, Teil der DKMS Fußball-Helden zu werden. Spieler ab 17 Jahren können ihren Club bei der DKMS registrieren und so mit ihren Mitspielern ein Dream-Team gegen Blutkrebs bilden.

Alle Infos zu den DKMS Fußballhelden unter www.dkms-fussballhelden.de!