Basti: „Es gibt keinen Grund, vor einer Stammzellspende Angst zu haben!“

1 April 2015

Zusammen mit Stammzellspender Basti haben wir drei neue Videos produziert. Der 28-jährige Polizist erzählt, was ihn motiviert hat, sich im Kampf gegen Blutkrebs zu engagieren. Basti erzählt unter anderem, wie er die Spende erlebt hat und wie er sich dabei gefühlt hat.

Der bewegende Moment der ersten Begegnung mit „seiner“ Patientin beim World Blood Cancer Day 2014 in Berlin ist Thema des dritten Videos. Die Stammzellspende und das Treffen mit „seiner“ Patientin hat den jungen Mann tief bewegt und für ihn steht fest: Er würde jederzeit wieder spenden! Basti hofft, dass durch seine Geschichte viele Menschen motiviert werden, sich ebenfalls als potenzieller Lebensretter registrieren zu lassen.

Basti über seine Stammzellspende



Basti über seine Registrierung bei der DKMS



Basti über das erste Treffen mit "seiner" Patientin

Grundsätzlich kann sich jeder, der in Deutschland lebt, zwischen 17 und 55 Jahre alt und gesund ist, als potenzieller Lebensretter registrieren. Mit der Online-Registrierung können Sie sich bequem von zu Hause aus als Spender in unsere Datei aufnehmen lassen. Hier geht’s zur Online-Registrierung!