World Blood Cancer Day 2015: Susanne traf ihren Lebensspender Frederik

28 Mai 2015

Kurz vor dem ersten Treffen war die Aufregung auf beiden Seiten sehr groß. Susanne hatte ihre Eltern, ihren Mann und ihre beiden Kinder dabei. „Ich hoffe so, dass Frederik mich mag!“ so Susanne am Morgen vor dem ersten Treffen im "Höhnerstall" in Köln.

Als sie sich dann herzlich umarmen und Frederik auch Susannes Familie kennenlernt, sagt Susanne: „So habe ich Dich mir vorgestellt. Du hast Ähnlichkeit mit meinem Sohn!“ Und weiter: „Du bist adoptiert – ich hab‘ Dich hiermit in meine Familie aufgenommen!“

Frederik war auch sichtlich gerührt: „Ich habe ja gar nicht viel gemacht. Zunächst waren es nur 5 ml Blut und auch die Spende verlief einfach und problemlos. Ich habe mich bereits beim Abi bei einer Aktion an meiner Schule registrieren lassen!“

Auch Henning Krautmacher, Frontmann der kölschen Musikgruppe „Höhner“ war vor Ort, um ein Zeichen zu setzen und die DKMS zum World Blood Cancer Day zu unterstützen. Er hatte damals die Schirmherrschaft für Susannes Registrierungsaktion übernommen. „Ich freue mich sehr beim Treffen dabei zu sein und wünsche mir, dass sich noch viel mehr Menschen bei der DKMS registrieren lassen.“ so der Musiker.

Hier mehr über den World Blood Cancer Day erfahren.