So können Sie in der aktuellen Situation Leben retten!

Auch in der aktuellen Situation können sie ganz einfach Leben retten. Es ist sogar von zu Hause aus möglich: Als potenzieller Stammzellspender! Die Registrierung ist kinderleicht und dauert nur wenige Minuten. Als potenzieller Stammzellspender haben Sie die Möglichkeit, Patienten wie Lars eine zweite Chance auf Leben zu schenken!

Werden Sie zum potenziellen Lebensretter!

Jetzt registrieren

Wie Lars eine zweite Chance auf Leben bekommen hat

Im Jahr 2013 wurden bei Lars zwei seltene und schwere Autoimmunerkrankungen festgestellt, die eine schwere beidseitige Lungenembolie verursachten und eine elfstündige OP am offenen Brustkorb notwendig machten. „Dennoch habe ich nur 3 Wochen später mein Duales Studium begonnen, dieses erfolgreich abgeschlossen und mir auch sonst über die vergangenen 6 Jahre nicht mein Leben von der Krankheit diktieren lassen.“, so Lars rückblickend.

 

Lars ist Abenteurer durch und durch. Er reiste durch Neuseeland, Norwegen und Kolumbien. Im Sommer 2017 begann er sein Masterstudium in Lissabon und Rio de Janeiro, doch dort ging es ihm sukzessive schlechter: Ende 2018 diagnostizieren die Ärzte eine hochaggressive Form von Blutkrebs bei ihm. Diesmal konnte nur eine Stammzellspende sein Leben retten.

„Ich kann mich so glücklich schätzen, dass sich dieser Mensch bei der DKMS registriert hat. Ich verdanke ihm die Chance weiterleben zu dürfen. Deswegen möchte ich so vielen anderen Stammzellbedürftigen wie möglich helfen, indem ich die Arbeit der DKMS unterstütze. Ich wünsche mir einfach, dass die Leute zuhause bleiben und so wenig soziale Kontakte wie möglich haben. Es ist machbar, zwei oder drei Wochen zuhause zu verbringen und nur die lebensnotwendigen Wege zu gehen. "

So schenken vielleicht auch Sie eine zweite Chance auf Leben

Die Registrierung als potenzieller Stammzellspender ist kinderleicht und dauert nur wenige Minuten.

Jetzt registrieren

Als Stammzellspender registrieren - So geht's!

DKMS Wie wird man Stammzellspender?

Stammzellspender werden ist ganz einfach: Bestellen Sie sich online unser Registrierungs-Set. Mit den drei Wattestäbchen führen Sie einen Wangenabstrich durch. Die Wattestäbchen schicken Sie zusammen mit den unterschriebenen Unterlagen an uns zurück. Jetzt ist unser Labor dran und bestimmt Ihre Gewebemerkmale. Nur anhand dieser Gewebemerkmale kann ermittelt werden, ob Sie der passende Spender für einen Blutkrebspatienten sind.

DKMS Was passiert nach der Registrierung?

Unser Labor analysiert Ihre Gewebemerkmale und anschließend werden Sie in unsere Datei aufgenommen. Ihre Daten stehen ab jetzt der weltweiten Suche nach Stammzellspendern zur Verfügung. Danach erhalten Sie eine DKMS-Spendercard mit einer Spendernummer. Im Großen und Ganzen ist nun erstmals alles erledigt. Für den Fall, dass Sie als passender Spender in Frage kommen, melden wir uns umgehend.

DKMS: Was ist eine Stammzellspende?

Es gibt zwei verschiedene Arten, Stammzellen zu spenden. In den meisten Fällen (ca. 80%) werden Stammzellen über die sogenannte "periphere Stammzellspende" aus der Blutbahn entnommen. In wenigen Fällen (ca. 20%) werden die Stammzellen dem Knochenmark aus dem Beckenkamm entnommen. Dies geschieht unter Vollnarkose.

JETZT STAMMZELLSPENDER WERDEN!

Grundsätzlich kann jeder gesunde Mensch, der zwischen 17 und 55 Jahren alt ist und nicht bereits bei der DKMS oder einer anderen Datei registriert ist, Stammzellspender werden.

Jetzt registrieren