News

Gemeinsam stark – gegen Blutkrebs

Große Kampagne des Heeres und Sanitätsdienstes der Bundeswehr im Kampf gegen Blutkrebs gestartet

Letzte Aktualisierung: 02.08.2021

Um auf das Thema Stammzellspende und Blutkrebs noch gezielter aufmerksam zu machen, hat das Heer der Bundeswehr nun eine eigene kommunikative Initiative gestartet. Ab sofort ist das Thema Stammzellspende fester und präsenter Bestandteil auf der Webseite der Bundeswehr.

Die zusätzliche Aufmerksamkeit sowie Aufklärung soll dazu beitragen, dass sich noch mehr Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr als potenzielle Stammzellspenderinnen und Stammzellspender registrieren und so auch über ihren Beruf hinaus dazu beitragen, Menschenleben zu retten.

Seit 2002 kooperieren wir bereits mit der Bundeswehr. Bis heute wurden mehr als 600 Registrierungsaktionen durchgeführt, bei denen sich mehr als 63.000 Soldatinnen und Soldaten aufnehmen ließen. Mehr als 1.600 haben davon schon gespendet und damit Blutkrebserkrankten weltweit die Chance auf ein Weiterleben ermöglicht – darunter Eike Sinzig und Benjamin Stephan.

Der 47-jährige Oberstleutnant Eike Sinzig spendete vor seinem Auslandseinsatz Stammzellen

Alle weiteren Informationen findet ihr direkt auf der Website der Bundeswehr unter bundeswehr.de oder auf unserer Registrierungsseite unter dkms.de

Du bist Journalist:in oder Medienvertreter:in und möchtest über unsere Themen berichten?

Hintergründe, Materialien und Ansprechpartner:innen findest du in unserem Media Center

Weitere Möglichkeiten zu helfen

Du kannst die DKMS auf vielfältige Weise unterstützen und damit vielen Blutkrebspatient:innen neue Hoffnung auf Leben geben.