DKMS und 1. FC Köln - Wir stellen Blutkrebs ins Abseits!

In der Saison 2018/19 werden die Stiftung 1. FC Köln und die DKMS unter dem Motto #StellBlutkrebsinsAbseits das gemeinsame Ziel verfolgen, auf das wichtige Thema Stammzellspende aufmerksam zu machen und über die gesamte Saison hinweg möglichst viele potenzielle Lebensretter zu registrieren. Zum Auftakt der Kooperation präsentieren sich die Stiftung 1. FC Köln und die DKMS mit einem gemeinsamen Stand bei der offiziellen FC-Saisoneröffnung am 29. Juli auf den Vorwiesen des RheinEnergieSTADIONs.

Effzeh-Fans können Leben retten! Jetzt als Stammzellspender registrieren.

Spender werden

Eure Hilfe ist lebenswichtig!

Mer stonn zu dir! DKMS und 1. FC Köln - Wir stellen Blutkrebs ins Abseits!

Mit der Kooperation unterstützt die Stiftung 1. FC Köln die DKMS im Kampf gegen Blutkrebs. Wie wichtig die Arbeit der DKMS ist, zeigen die Fakten: Alle 15 Minuten erkrankt in Deutschland ein Mensch an Blutkrebs. Viele davon sind auf eine Stammzellspende angewiesen, darunter auch Kinder und Jugendliche.

Aktuell sind bei der DKMS mehr als 8,2 Millionen Menschen registriert, mehr als 70.000 zweite Lebenschancen ermöglichten DKMS-Spender bisher. Doch das ist nicht genug. Für viele an Blutkrebs erkrankte Menschen ist eine Stammzellspende die einzige oder letzte Chance auf Leben. Allein in Deutschland findet immer noch jeder zehnte Patient keinen geeigneten Spender.

FC-Saisoneröffnung - Los geht’s!

Die Stiftung 1. FC Köln und die DKMS bewerben bei der Saisoneröffnung des 1. FC Köln erstmalig ihre gemeinsame Kooperation. An einem Stand gibt es gleich mehrere Highlights: Im Fokus steht natürlich die Registrierung neuer Spender, was mit einem Wangenabstrich nur wenige Minuten dauert. Für echte FC-Fans geht es dann in die Fotobox, wo man sich mit den aktuellen FC-Profis auf einem gemeinsamen Mannschaftsfoto ablichten lassen kann – Fotoausdruck inklusive! Danach wartet noch ein Tischkicker mit einem echten Könner auf einen Schlagabtausch mit den Fans. Die Saisoneröffnung findet am 29. Juli auf den Vorwiesen am RheinEnergieSTADION statt und startet im 12 Uhr.

Effzeh-Fans können Leben retten!

Alle Fans, die nicht zur Saisoneröffnung kommen können, können sich online als Stammzellspender registrieren!

Spender werden

Als eine der bekanntesten und wichtigsten Organisationen der Stadt ist sich 1. FC Köln seiner sozialen und gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und lebt diese mit Hilfe zahlreicher Engagements der FC-Stiftung. Über den Fußball hinaus denkt der Verein auch an diejenigen Menschen in der Region, die auf die Unterstützung anderer angewiesen sind. Das Leitbild der Stiftung ist vom Titel der FC-Hymne geprägt: „Mer stonn zo Dir“.

„Der 1. FC Köln engagiert sich mit seiner Stiftung für Gesundheit und körperliche Aktivität. Mit Hilfe der Kooperation rücken wir dieses wichtige Thema in dieser Saison bewusst in den Fokus. Mit der DKMS als starkem Partner können wir diesen Aspekt des Helfens noch besser fördern und verbreiten. Dabei können wir, die Stiftung 1. FC Köln, der DKMS mit unserem umfangreichen Engagement im Bereich Gesundheit viele Synergien bieten, um eine noch breitere Masse auf solch wichtiges Thema aufmerksam zu machen.“ erklärt Markus Ritterbach, Vize-Präsident des 1. FC Köln und Stiftungsratsvorsitzender der Stiftung 1. FC Köln.

Markus Ritterbach, Vize-Präsident des 1. FC Köln und Stiftungsratsvorsitzender der Stiftung 1. FC Köln.

WIE WIR ZUSAMMEN BLUTKREBS BESIEGEN KÖNNEN

Wir arbeiten seit 1991 daran, für Patienten weltweit den passenden Spender zu finden. Bislang haben sich bereits 8 Mio. Stammzellspender unserem Kampf gegen den Blutkrebs angeschlossen. Doch findet immer noch jeder zehnte Blutkrebspatient allein in Deutschland keinen passenden Spender. Denn für eine Stammzellspende müssen die Gewebemerkmale des Spenders mit denen des Patienten zu 100 Prozent übereinstimmen. Du kannst der Richtige sein und mit Deiner Stammzellspende ein echter Lebensretter werden. Unsere Videos beantworten die wichtigsten Fragen zur Registrierung und zur Stammzellspende.

ALS STAMMZELLSPENDER REGISTRIEREN

DKMS Wie wird man Stammzellspender?

Stammzellspender werden ist ganz einfach: Fordere hierzu online unser Registrierungs-Set an. Du erhältst dann per Post ein Set mit Wattestäbchen. Mit diesen Wattestäbchen machst Du einen Wangenabstrich. Die Wattestäbchen schickst Du dann zusammen mit den unterschriebenen Unterlagen an uns zurück. Jetzt ist unser Labor dran und bestimmt Deine Gewebemerkmale. Denn anhand der Gewebemerkmale kann ermittelt werden, ob Du der passende Spender für einen Blutkrebspatienten bist.

WAS PASSIERT NACH DER REGISTRIERUNG?

DKMS Was passiert nach der Registrierung?

Unser Labor analysiert Deine Gewebemerkmale und nimmt Dich in unsere Datei auf. Deine Daten stehen ab jetzt der weltweiten Suche nach Stammzellspendern zur Verfügung. Danach erhälst Du Deine DKMS-Spendercard. Auf dieser Karte findest Du Deine Spendernummer, die Du zum Beispiel angeben kannst, wenn Du eine Adressänderung an uns durchgeben willst.

Im Großen und Ganzen ist für Dich nun aber erstmal alles erledigt. Für den Fall, dass Du als passender Spender in Frage kommst, melden wir uns umgehend bei Dir.

ABLAUF EINER STAMMZELLSPENDE

DKMS: Was ist eine Stammzellspende?

Es gibt zwei verschiedene Arten Stammzellen zu spenden. In den meisten Fällen (80%) werden Stammzellen über die sogenannte "periphere Stammzellspende" der Blutbahn entnommen. In wenigen Fällen (20%) werden die Stammzellen direkt dem Knochenmark entnommen.

Effzeh-Fans können Leben retten!

Jetzt als Stammzellspender registrieren.

Spender werden