Ganz einfach: Die Registrierung bei der DKMS

Wir freuen uns, dass Du Dich dazu entschlossen hast, Dich im Rahmen der DKMS-Aktion an Deiner Schule als potenzielle:r Stammzellspender:in zu registrieren.

Du möchtest noch mehr wissen zum Thema Blutkrebs? Dann findest Du hier alle wichtigen Informationen dazu:

Wie der Wangenschleimhautabstrich funktioniert und wie Du Deine Einverständniserklärung richtig ausfüllst, zeigen wir Dir hier:

Das Feld „Abstammung“ auf der Einverständniserklärung fragt ab, aus welchen Ländern eure Eltern gebürtig kommen. Oft ist eine Person mit der gleichen Abstammung besser als Stammzellspender:in für einen Erkrankten geeignet als ein Mensch mit einer anderen regionalen Herkunft. Die Frage nach der Abstammung erleichtert so die Suche nach den passenden Stammzellen, denn im Falle eines Blutkrebserkrankung zählt oft jeder Tag, jede Stunde und jede Minute.

Wenn ihr euch als Spender:in bei der DKMS registrieren möchtet, darf euer BMI nicht über 40 liegen. Damit ihr keine komplizierten Formeln berechnen müsst, könnt ihr in der Liste einfach eure Größe und das Maximalgewicht checken.

Länderkürzel und BMI – alle Abkürzungen und Infos für die Einverständniserklärung kannst du hier nachlesen.

Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Bei Fragen helfen wir Dir gerne weiter. Sprich uns an!

Deine Ansprechpartnerin:
Svenja Ebbing
Tel.: 0221 940582 - 3532
E-Mail: schule@dkms.de