DKMS Fußballhelden - Teilnahmebedingungen

I. Teilnahmebedingungen und -berechtigung

  1. Die Teilnahme am Preisausschreiben der DKMS ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.
  2. Verantwortlich ist die DKMS gemeinnützige GmbH, Kressbach 1, 72072 Tübingen.
  3. Teilnahmeberechtigt sind alle Fußballvereine die im DFB oder als Hobbymannschaft (Teilnehmer) organisiert sind. Hierbei hat der Gewinner der DKMS eine Ansprechperson zu nennen, die den Verein für die Teilnahme vertritt. Die Ansprechperson muss dabei mindestens 18 Jahre alt sein und ihren Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union haben sowie den Teilnahmebedingungen zustimmen.
  4. Verstößt ein Teilnehmer gegen die Teilnahmebedingungen oder verwendet ein Teilnehmer falsche Angaben, behält sich die DKMS das Recht vor, diesen Teilnehmer vom Preisausschreiben auszuschließen.
  5. Die Teilnahme ist nur einmal möglich. Bei mehrfacher Teilnahme eines Teilnehmers behält sich die DKMS das Recht vor, den Teilnehmer von dem Preisausschreiben auszuschließen.


II. Ablauf des Preisausschreibens

Die Dauer des Preisausschreibens erstreckt sich vom 01.08.2022 bis zum Ablauf des 30.06.2023. Die Teilnahmeberechtigten führen im Teilnahmezeitraum Registrierungsaktionen zur Registrierung potenzielle:r Stammzellspender:innen durch und senden die vollständigen Registrierungsunterlagen innerhalb des Teilnahmezeitraums an die DKMS. Hierbei erhalten diejenigen Teilnahmeberechtigte den Preis, aus deren durchgeführten Registrierungsaktionen, der DKMS zugesandten und dem Teilnehmer zuzuordnenden Registrierungsunterlagen sich im Teilnahmezeitraum die meisten Registrierungen als potenzielle:r Stammzellspender:innen bei der DKMS ergeben haben. Gewertet werden dabei nur erfolgreiche Registrierungen als Stammzellspender:in bei der DKMS, zu denen die Registrierungsunterlagen im Rahmen des Teilnahmezeitraums vollständig eingegangen sind. Maßgeblich für die Frist ist dabei der Poststempel oder der Nachweis über den Versand der Registrierungsunterlagen mit einem alternativen Logistikdienstleister. Nach Ablauf der Frist eingehende Registrierungen werden bei der Auswertung nicht berücksichtigt.

Es werden nur die Registrierungsunterlagen der DKMS akzeptiert. Für die Eignung zur Registrierung als potenzielle:r Stammzellspender:in gelten die Aufnahmekriterien der DKMS, die unter www.dkms.de/faq abrufbar sind. Ist eine Person, die sich auf einer Registrierungsaktion eines Teilnehmers registriert hat, schon bei der DKMS oder einer anderen Datei registriert, ist eine erneute Registrierung nicht notwendig bzw. nicht möglich und die diesbezügliche Registrierung wird nicht mit in die Wertung zur Preisermittlung einberechnet.

III. Teilnahmezeitraum

Der Teilnahmezeitraum erstreckt sich vom 01.08.2022 bis zum 30.06.2023.

IV. Anmeldung zur Teilnahme

Um an dem Preisausschreiben teilzunehmen, ist eine Anmeldung durch einen Ansprechperson des teilnehmenden Vereins erforderlich. Zudem ist es notwendig, eine DKMS Registrierungsaktion durchzuführen und die Proben sowie die ausgefüllten Einwilligungserklärungen bis zum 30.06.2023 an die DKMS zurückzuschicken. Die Teilnahme ist nur innerhalb des genannten Teilnahmezeitraums möglich. Pro Teilnehmer nimmt nur eine übermittelte Anmeldung am Preisausschreiben teil.

V. Gewinn, Gewinnerermittlung und Benachrichtigung

  1. Nach Abschluss des Teilnahmezeitraums wertet die DKMS sämtliche von den jeweiligen Teilnehmern eingereichten Registrierungsunterlagen aus und ermittelt, wie viele Registrierungen als potenzielle Stammzellspender:innen bei der DKMS sich aus den, von dem jeweiligen Teilnehmer eingereichten, Registrierungsunterlagen tatsächlich ergeben haben. Dabei ermittelt die DKMS, bei welchem Teilnehmer sich, aus den von ihnen eingesandten Registrierungsunterlagen, die meisten Registrierungen bei der DKMS als potenzielle Stammzellspender:innen ergeben haben. Preise erhalten dabei die drei Teilnehmer mit den meisten erfolgreichen Registrierungen. Bei Punktgleichheit entscheidet das Losverfahren.
  2. Die Gewinner:innen werden nach der Auswertung (ca. Ende Juli 2023) zeitnah gesondert per E-Mail über den Gewinn informiert.
  3. Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an die jeweiligen Gewinner:innen (angegebene Ansprechperson des Teilnehmers). Den Gewinner:innen obliegt es im Nachgang, den Gewinn innerhalb des Vereins aufzuteilen. Ein Umtausch, eine Selbstabholung sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind ausgeschlossen.
  4. Eventuell für den Versand der Gewinne anfallende Kosten übernimmt die DKMS. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene etwaige Zusatzkosten gehen zu Lasten der Gewinner:innen. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns sind die Gewinner:innen selbst verantwortlich.
  5. Melden sich die Gewinner:in nach zweifacher Aufforderung innerhalb einer Frist von zwei Wochen nicht bei der DKMS, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden.
  6. Folgende Preise werden vergeben:
    1. Platz: DKMS Tischkicker
    2. Platz: Trikotsatz mit DKMS Logo
    3. Platz: Trainings- bzw. Spielbälle

Während der Durchführung der vorgenannten Aktionen im Rahmen der Preisvergabe werden von der DKMS Bildaufnahmen (Film und Foto) gefertigt, die für die Öffentlichkeitsarbeit der DKMS genutzt und auf Social-Media-Kanälen sowie der Website der DKMS veröffentlicht werden (vgl. hierzu Ziffer VII 5). Insofern ist eine Teilnahme an den zum Preis gehörenden Aktionen nur für Mitglieder des Gewinners möglich, die hierzu ihre Einwilligung erteilen. Hierzu wird die DKMS vor der Durchführung der Aktion gesondert auf den Gewinner zugehen.

VI. Beendigung des Preisausschreibens

Die DKMS behält sich ausdrücklich vor, das Preisausschreiben ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Preisausschreiben stören oder verhindern würden.

VII. Datenschutz

  1. Für die Teilnahme am Preisausschreiben ist die Angabe von personenbezogenen Daten der Ansprechperson des Teilnehmers notwendig. Die Ansprechperson des Teilnehmers versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname und Emailadresse wahrheitsgemäß und richtig sind. Gleiches gilt entsprechend für die jeweiligen Gewinner bzw. dessen Vertreter, die an der Aktion im Rahmen der Preisvergabe teilnehmen.
  2. Die DKMS weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogene Daten der Ansprechperson des Teilnehmers ohne Einwilligung weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden.
  3. Mit der Teilnahme erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass der Vereinsname im Rahmen der Preisausschreiben-Tabelle auf www.dkms.de/fussballhelden veröffentlicht wird. Hierbei werden keinerlei personenbezogene Daten veröffentlicht.
  4. Im Falle eines Gewinns, willigen der Ansprechpartner des Teilnehmers ein, dass sein Namen, die Tatsache und die Art des Gewinns auf Social-Media-Kanälen sowie der Website der DKMS im Rahmen der Berichterstattung genannt und veröffentlicht werden können. Die Einwilligung ist ohne Angabe von Gründen jederzeit widerruflich (vgl. hierzu unter Ziffer 5).
  5. Weitere Informationen zum Datenschutz
  • Verantwortliche gem. Art. 4 Abs. 7 DSGVO ist die DKMS gemeinnützige GmbH, Kressbach 1, 72072 Tübingen. Unseren Datenschutzbeauftragten reichen Sie unter datenschutz@dkms.de oder unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.
  • Wir erfassen personenbezogene Daten von Ihnen, die Sie im Rahmen der Teilnahme an dem Preisausschreiben an uns übermitteln. Dies umfasst: Vorname, Nachname, Mobilfunknummer, E-Mail-Adresse, Adresse.
  • Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre Einwilligung zur Teilnahme an dem Preisausschreiben, Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a Datenschutzgrundverordnung.
  • Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.
  • Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben. Dabei können Sie den Widerruf der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auch auf gewisse Zwecke beschränken (Einschränkung der Verarbeitung).
  • Zur Ausübung Ihrer zuvor beschrieben Rechte wenden Sie sich bitte mit Ihrem Anliegen an: DKMS gGmbH, Kressbach 1, 72072 Tübingen oder per E-Mail an: datenschutz@dkms.de.
  • Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.
  • Es gilt die Datenschutzrichtlinie der DKMS, welche unter nachfolgendem Link einsehbar ist: www.dkms.de/datenschutz

VIII. Schlussbemerkungen

  1. Fragen oder Anmerkungen im Zusammenhang mit dem Preisausschreiben sind an die DKMS zu richten. Kontaktmöglichkeiten finden sich im Impressumsbereich.
  2. Das Preisausschreiben der DKMS unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  3. Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.


Diese Seite wurde aktualisiert. Bitte lade die Seite neu