Fragen zur Registrierung

Ich bin schon sehr lange registriert – warum höre ich nichts von der DKMS?

Nach unserer Erfahrung kommt es bei etwa einem von hundert registrierten, potenziellen Stammzellspendern zu einer Stammzellspende. Die Wahrscheinlichkeit, tatsächlich Stammzellen zu spenden liegt also bei etwa 1 Prozent. Übrigens: Als Spender:in bleibt man bis zum 61. Geburtstag in der Datei gespeichert.

Aktuell spenden täglich weltweit 23 DKMS Spender:innen Stammzellen oder Knochenmark. Dank unserer Unterstützer:innen konnten wir bereits mehr als 115.000 Mal eine zweite Chance auf Leben geben. Doch noch immer findet jede:r zehnte Patient:in in Deutschland keine:n passende:n Spender:in. Deshalb ist es so wichtig, dass sich möglichst viele Menschen registrieren lassen. Jede:r Einzelne zählt!

Es gibt viele Möglichkeiten, sich zu engagieren und unsere Mission zu unterstützen.
Werde Stammzellspender:in, organisiere eine Registrierungsaktion, spende Geld oder überzeuge deine Freunde. Es gibt viele Möglichkeiten, uns zu unterstützen!