Was passiert mit den Wattestäbchen?

So geht's weiter

Wenn Ihr Registrierungsset in unserem Labor eingegangen ist, werden Ihre Gewebemerkmale bestimmt. Das DKMS Life Science Lab gehört zu den besten Laboren der Welt. Ihre Gewebemerkmale sind also in sicheren Händen.

ANKUNFT IM LABOR

Kampf gegen Blutkrebs – Die Blutgruppe kann entscheidend sein

Ca. 8-12 Wochen nach Eingang des Registrierungssets im Labor erhalten Sie auch Ihre Spenderkarte per Post. Ihre Daten stehen aber schon viel früher in unserer Datenbank, sodass wir jeden im Fall einer Übereinstimmung mit einem Patienten schnell erreichen können

PRÜFEN DER GEWEBEMERKMALE

Wenn Ihre Gewebemerkmale zu denen eines Patienten passen, wird dies durch eine Blutprobe von Ihnen nochmals bestätigt und weitere Blutwerte werden ermittelt.

GESUNDHEITSCHECK

Nach einem gründlichen Gesundheitscheck und der Aufklärung durch einen Arzt steht der Stammzellspende nichts mehr im Wege – Ihr endgültiges Einverständnis vorausgesetzt.

Nach einem gründlichen Gesundheitscheck und der Aufklärung durch einen Arzt steht der Stammzellspende nichts mehr im Wege – Ihr endgültiges Einverständnis vorausgesetzt.

PERIPHERE STAMMZELLENTNAHME

Das Verfahren ist bei 80% der Spenden ähnlich einer Blutplasmaspende.

Das Verfahren ist bei 80% der Spenden ähnlich einer Blutplasmaspende. Im Vorfeld wird dem Spender der Wachstumsfaktor G-CSF verabreicht und es können grippeähnliche Symptome auftreten. Langzeitnebenwirkungen sind nach dem heutigen Forschungsstand nicht bekannt.

KNOCHENMARKENTNAHME

Bei 20% aller Spenden wird unter Vollnarkose Knochenmark aus dem Beckenkamm entnommen.

Bei 20% aller Spenden wird unter Vollnarkose Knochenmark aus dem Beckenkamm entnommen. Nach der Entnahme kann für wenige Tage ein lokaler Wundschmerz entstehen – ähnlich dem einer Prellung. Das Risiko der Knochenmarkentnahme ist gering. Es beschränkt sich im Wesentlichen auf das Narkoserisiko.

STAMMZELLTRANSPLANTATION

Wie bei einer Bluttransfusion werden die Stammzellen nun transplantiert.

Wie bei einer Bluttransfusion werden die Stammzellen nun transplantiert. Sie nisten sich in den Knochenhohlräumen des Patienten ein und beginnen dort neue, gesunde Blutzellen zu bilden.

Weitere Möglichkeiten zu helfen

Es gibt viele Möglichkeiten, unseren Kampf gegen Blutkrebs zu unterstützen.

Organisieren Sie gemeinsam mit uns eine Registrierungsaktion!

Ihre Geldspende kann Leben retten.

Bestellen Sie kostenlos unser Informationsmaterial.