Wie Unternehmen Leben retten

Ob Global Player oder Familienbetrieb – Unternehmen sind für uns wichtige Partner im Kampf gegen Blutkrebs. Mit einer internen Registrierungsaktion in der Belegschaft schenken Sie Patient:innen weltweit eine zweite Chance auf Leben und beweisen sich gleichzeitig als sozialer Arbeitgeber.

Organisieren Sie selbst eine Aktion in ihrem Unternehmen?

Seit vielen Jahren führen wir bundesweit interne Registrierungsaktionen in Unternehmen durch. Mehr als 500.000 Menschen haben sich auf diese Weise bis heute bei ihrem Arbeitgeber als potenzielle Stammzellspender:innen registriert. Und was uns besonders freut: Über 4.300 von ihnen haben tatsächlich schon Stammzellen gespendet und damit Patient:innen in aller Welt eine zweite Lebenschance geschenkt. Möchten auch Sie Ihren Mitarbeiter:innen die Möglichkeit geben, vielleicht einmal ein Leben zu retten? Gerne unterstützen wir Sie bei der Organisation einer Registrierungsaktion in Ihrem Unternehmen.

Um die Durchführung noch einfacher zu gestalten, steht Ihnen Ihre Aktivität auch als Online-Registrierungsaktion zu Verfügung. Sie sind interessiert? Dann laden wir Sie herzlich ein, per E-Mail unter aktion@dkms.de Kontakt mit uns aufzunehmen.

Gemeinsam besprechen wir die ersten Schritte und richten die Planung individuell auf Ihre Wünsche und Rahmenbedingungen aus. So entwickeln wir eine erfolgreiche Registrierungsaktion, die zu Ihrem Unternehmen passt, den Teamgeist Ihrer Belegschaft stärkt und zu einem positiven Betriebsklima beiträgt.

Der Vorteil für Sie: Als Unterstützer der DKMS stellen Sie das soziale Engagement Ihres Unternehmens positiv nach innen und außen dar. In diesem Zusammenhang unterstützen wir Sie auch gerne im Hinblick auf eine wirksame Öffentlichkeitsarbeit.

Zu unseren langjährigen Unterstützern gehören beispielsweise die Deutsche Telekom sowie Amazon Deutschland und HYMER.

Auch Geldspenden helfen – vielen Dank!

Als gemeinnützige Organisation benötigen wir auch finanzielle Hilfe – mehr dazu in unseren FAQ.

Jede Neuaufnahme einer Spenderin oder eines Spenders kostet uns 35 Euro. Deshalb bitten wir Unternehmen, die eine Registrierungsaktion mit uns durchführen, um eine Spende in Höhe der eingegangenen Registrierungen.

Gerne informieren wir Sie im Anschluss über die erste Echtspenderin oder den ersten Echtspender aus Ihrer Aktion und pflegen weiterhin Kontakt zu Ihnen. Vielleicht legen wir mit dieser ersten Registrierungsaktion ja den Grundstein für eine längerfristige Partnerschaft. Über eine nachhaltige Beziehung zu Ihnen würden wir uns sehr freuen.

Und so können Sie uns unterstützen:

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Um Ihr Anliegen schnell bearbeiten zu können und Ihnen die richtigen Ansprechpartner:innen zu vermitteln, füllen Sie bitte das folgende Dokument aus und senden es per E-Mail an firmenaktion@dkms.de.

Dokument herunterladen

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter. Sprechen Sie uns einfach an!

Olesia Schweizer