Haben Sie Fragen zu Ihrer Geldspende?

Sie möchten eine Spendenbescheinigung? Sie haben einen Cent von uns überwiesen bekommen? Bei Fragen rund um Ihre Geldspende können Sie uns gerne kontaktieren.

Sprechen Sie uns an! Wir sind für Sie da!

Nahricht schreiben

Unser Service für Geldspender

Häufige Fragen zur Geldspende:

Häufige Fragen zur Geldspende.

Sie möchten eine Spendenbescheinigung?

Wenn Sie für Ihre geleistete Spende eine Zuwendungsbestätigung wünschen, geben Sie bitte bei der Überweisung im Verwendungszweck Ihre Anschrift an. Haben Sie die Überweisung bereits getätigt und dabei vergessen Ihre Adresse anzugeben, schicken Sie uns bitte eine Nachricht mit der Angabe auf welches Konto Sie wann und wieviel gespendet haben. Schicken Sie uns bitte auch Ihre Adresse mit.

Sie haben einen Cent von uns überwiesen bekommen?

Wir machen eine Rücküberweisung von einem Cent, wenn uns zu Ihrer Spende keine Adresse vorliegt oder wir die Spende nicht eindeutig zuordnen können. Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie eine Überweisung von einem Cent auf Ihrem Kontoauszug sehen.

Sie haben Fragen zur Charity SMS?

Bei Fragen zur Charity SMS wenden Sie sich bitte per E-Mail unter geldspende@dkms.de an uns. Sie können uns auch telefonisch unter 0221 94 05 82-3702 erreichen.

Sie möchten etwas an Ihrer Dauerspende ändern?

Änderungen zum Rhythmus oder Betrag Ihrer Dauerspende können Sie uns sowohl telefonisch als auch per E-Mail zukommen lassen. Teilen Sie uns dazu bitte Ihre bisherigen Auftragsdaten sowie die Änderungswünsche mit.

Ihre Kontodaten haben sich geändert?

Bitte füllen Sie das Formular aus und senden Sie es per E-Mail oder per Post an uns zurück.

GELDAUFLAGEN RETTEN LEBEN

Mit der Zuweisung von Geldauflagen leisten Gerichte und Staatsanwaltschaften einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen Blutkrebs. Wenn Sie selbst über die Vergabe von Geldauflagen entscheiden, gibt es die Möglichkeit die DKMS als Empfänger von Geldauflagen zu berücksichtigen.

Wenn Sie selbst über die Vergabe von Geldauflagen entscheiden oder Sie Kontakt zu Zuweisern wie Strafrichtern oder Staatsanwälten haben, gibt es die Möglichkeit die DKMS als Empfänger von Geldauflagen zu berücksichtigen.

Mit der Zuweisung von Geldauflagen leisten Gerichte und Staatsanwaltschaften einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen Blutkrebs

Wir sind für Sie da!

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter!

Ihre Ansprechpartner
Kathrin Dicke
Tel.: 0221 94 05 82 - 3702
E-Mail: geldspende@dkms.de

Ihr Engagement zählt!

Zurück zur Übersicht