25 Jahre DKMS – „Wir feiern das Leben“

31 Mai 2016

Zusammen mit vielen Freunden, Partnern & Unterstützern hat die DKMS im Cafe Moskau Berlin ihren 25 Geburtstag gefeiert und so für große Aufmerksamkeit für das lebenswichtige Thema Blutkrebs und Stammzellspende gesorgt. Das Motto lautete „25 Jahre DKMS - Wir feiern das Leben“.

Die DKMS Geschäftsführung und Lena Meyer-Landrut

Mit dabei waren unter anderem: Sanam Afrashteh (Schauspielerin), André Dietz (Schauspieler), Annemarie Eilfeld (Sängerin), Annika Gassner (Model), Madlen Kaniuth (Schauspielerin), Arnulf Meffle (ehemaliger Handballnationalspieler), Lena Meyer-Landrut (Sängerin), Ina Menzer (Sportlerin), Mirka Pigulla (Schauspielerin), Alexandra Polzin (Moderatorin), Sila Sahin (Schauspielerin), Hans Sarpei (ehemaliger Fußballprofi) und Julian F. M. Stoeckel (Designer).

Hans Sarpei

Durch den emotionalen Medientalk führte Moderator Matthias Killing.
 Matthias Killing und Frau

Im Interview waren u. a. der Berliner Mauerkünstler Kiddy Citny, Sila Sahin sowie der transplantierte Patient und Ausnahmegeiger Elkhan Zakizada (14) aus Aserbaidschan, der für das begeisterte Publikum zwei Stücke auf der Geige spielte.

Sila Sahin

Das absolute Highlight: Carmine Fatigati, transplantierter Patient aus den USA, der seinen Stammzellspender und Lebensretter Tim Oltmann auf der Bühne mit dem ersten Treffen überraschte.

Familie Oltmann

Sänger Tom Gaebel & His Orchestra sorgten mit einem einstündigen Auftritt für Stimmung.

Tom Gaebel

Bereits am morgen hatte Markus Lanz ein eindrucksvolles Pressegespräch moderiert, bei dem er unter anderem mit DKMS Gründer Dr. Peter Harf, den Patienten Carlos, Michelle Büchner, Tim Lissel und Eva Fidler sowie Prof. Johannes Schetelig und den DKMS Geschäftsführern Sandra Bothur und Dr. Alexander Schmidt talkte.

Hans Sarpei und Patient Tim Lissel

Im Rahmen der Geburtstagsfeier in Berlin trafen sich auch 22 transplantierte Patienten und ihre Stammzellspender, die eigens für diesen Tag aus vielen Nationen, darunter den USA, UK, Polen, Russland, Chile, Kroatien und Aserbaidschan, angereist waren.

Spenderin Monika Hausmann mit ihrem Zwilling Elkhan Zaki-Zada und Eltern

Die DKMS dankt an dieser Stelle noch mal allen engagierten Partnern für ihre Unterstützung der Veranstaltungen anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens: Ambion, Cafe Moskau, Eurowings und Käfer, Berlin CityTours und visitBerlin.

Mehr über 25 Jahre DKMS finden Sier hier!