Über die DKMS

Unsere Mission

Was uns am wichtigsten ist: So viele Menschenleben wie möglich zu retten. Überall auf der Welt.

Letzte Aktualisierung: 28.09.2021

Als internationale gemeinnützige Organisation sehen wir unsere Hauptaufgabe darin, auf den Kampf gegen Blutkrebs und weitere Erkrankungen des blutbildenden Systems aufmerksam zu machen. Wir wollen vorhandene Behandlungsmöglichkeiten verbessern und potenzielle Stammzellspender:innen registrieren, um das Leben von Patientinnen und Patienten zu retten.

Wir registrieren Stammzellspender:innen

Wir motivieren Menschen zur Registrierung als Stammzellspender:in, um Blutkrebspatient:innen weltweit eine zweite Chance auf Leben zu geben.

Wir ermöglichen Therapien

Wir haben uns das Ziel gesetzt, Blutkrebspatient:innen notwendige Therapien zu ermöglichen.

Wir unterstützen die Weiterentwicklung von Therapien gegen Blutkrebs

Wir fördern die Weiterentwicklung von allogenen Stammzelltransplantationen.

Wir verbessern das Wohlbefinden von Patient:innen

Wir kümmern uns um Patientinnen und Patienten und stellen Informationen und Programme zur Verfügung, die beim Umgang mit einer lebensbedrohenden Erkrankung helfen.

Dazu beschreiten wir verschiedene Wege:

  • Wir motivieren Öffentlichkeit, Bildungseinrichtungen und Unternehmen, Registrierungsaktionen durchzuführen.
  • Wir sammeln Spendengelder für die Finanzierung der Registrierungskosten.
  • Wir pflegen eine nachhaltige Beziehung zu unseren Spender:innen.
  • Wir stehen in engem Kontakt zu Patient:innen und Transplantationszentren, Ärzt:innen und Pflegepersonal.
  • Wir unterstützen die Weiterentwicklung von Therapien gegen Blutkrebs mit eigener Forschung, Forschungsstipendien und modernster Technologie in unserem Labor.
  • Wir verbessern den Zugang zu Transplantationen für Patient:innen rund um den Globus durch die Zusammenarbeit mit anderen Ländern.

Um unseren Patient:innen bestmöglich zu helfen, lösen wir mehr als nur die aktuellen Probleme. Wir widmen uns vielmehr schon jetzt mit Weitblick den Bedarfen der Menschen, deren Leben künftig einmal von unserer Arbeit abhängt.

Unsere Arbeit geht weiter, kennt keine Grenzen und es gibt noch viel zu tun!

Meilensteine der DKMS

1991

  • Die DKMS wird in Tübingen gegründet.

1992

  • Im März spendet der erste DKMS Spender Knochenmark für eine Patientin in Frankreich.

1996

  • Wir führen als weltweit erste Organisation das Verfahren der peripheren Stammzellentnahme ein.

1998

  • Zum tausendsten Mal schenkt ein DKMS Stammzellspender einem Blutkrebspatienten eine zweite Lebenschance.

2003

  • Wir verzeichnen eine Million registrierte Stammzellspender:innen.

2004

  • Der erste internationale DKMS Standort wird in den USA in New York gegründet.

2005

  • In Köln findet die 50.000. Stammzellentnahme bei einem DKMS Spender statt.

2007

  • Der Abstrich mit Wattestäbchen wird als alternative Methode zur Analyse der Gewebemerkmale eingeführt.

2009

  • Die DKMS Polen wird in Warschau gegründet.

2013

  • Die DKMS UK wird in London gegründet.
  • Wir führen in Dresden die Clinical Trials Unit (CTU) als eigene Forschungseinheit für klinische Studien ein.

2014

  • Wir rufen den World Blood Cancer Day(WBCD) ins Leben – den weltweiten Aktionstag im Kampf gegen Blutkrebs, der jährlich am 28. Mai gefeiert wird.
  • Erstmals registrieren sich innerhalb eines einzigen Jahres über eine Million Spender:innen bei uns.

2018

  • Im April feiern wir die Gründung unseres neuen Standorts in Chile in Santiago de Chile.

2019

  • Im Juni wird die DKMS BMST Foundation Indien in Bangalore gegründet.

2020

  • Zum World Blood Cancer Day feiern wir den zehnmillionsten Spender in unserer internationalen Datei. Als weltweit führende Stammzellspenderdatei stellen wir damit rund 30 Prozent der globalen Gesamtspenderzahl.
  • Die DKMS geht mit dem südafrikanischen „The Sunflower Fund“ eine Kooperation ein. Die beiden gemeinnützigen Organisationen arbeiten seit Juni als „The Sunflower Fund powered by DKMS“ zusammen. Wir sind damit nun in sieben Ländern aktiv. (Seit März 2021 eigenständig als DKMS Africa).
  • Mit der DKMS Stem Cell Bank (ehemals DKMS Nabelschnurblutbank) und der DKMS Registry gründen wir zwei neue Tochtergesellschaften.

2021

  • Am 28. Mai 2021 feiert die DKMS unter anderem im Berliner Café Moskau mit einer Online-Jubiläumsshow ihren 30. Geburtstag.
  • Im indischen Bangalore eröffnete die DKMS gemeinsam mit weiteren gemeinnützigen Partnern eine Transplantationsstation für Kinder mit Thalassämie. Die neue Station ist Teil eines umfangreichen Hilfsprogramms, mit dem wir unsere Mission erweitern.

Weitere Möglichkeiten zu helfen

Du kannst die DKMS auf vielfältige Weise unterstützen und damit vielen Blutkrebspatient:innen neue Hoffnung auf Leben geben.
Diese Seite wurde aktualisiert. Bitte lade die Seite neu