Studenten gegen Blutkrebs

Organisiere eine Registrierungsaktion an Deiner Hochschule und mache Deine Kommilitonen zu echten Lebensrettern! Je mehr Menschen sich als Stammzellspender registrieren lassen, desto höher ist die Chance, dass an Blutkrebs erkrankten Menschen eine neue Chance auf Leben geschenkt werden kann. Gemeinsam besiegen wir Blutkrebs.

Mehr Infos zu einer Aktion an Deiner Hochschule?

Nachricht schreiben

Organisiere mit uns eine DKMS-Registrierungsaktion an deiner Hochschule!

Überzeuge Deine Kommilitonen von unserer lebenswichtigen Arbeit mit einer Aktion an Deiner Hochschule. Wir unterstützen Dich bei der Planung, Werbung und Durchführung. Nach Deiner Aktion bekommst Du eine offizielle Ehrenamtsbescheinigung. Das macht sich besonders gut in Deinem Lebenslauf, denn soziales Engagement kommt bei jeder Bewerbung gut an! Werde Teil unserer Erfolgsgeschichte!

Was Du dafür brauchst:

• Die Motivation etwas zu bewegen
• Ein Team von zwei bis fünf Studenten
• Unterstützung der Hochschulleitung
• Ca. drei Wochen Vorlauf

Was bekommst Du:

• Unterstützung durch das DKMS-Team
• Du hilfst dabei Leben zu retten
• Eine Ehrenamtsbescheinigung
• Erfahrung in Eventorganisation und Marketing

Werde Teil unserer Erfolgsgeschichte!

Organisiere eine Aktion an Deiner Uni - schick uns einfach eine Nachricht oder ruf uns an unter 0221/940582-3530. Wir freuen uns, von Dir zu hören!

MEHR INFOS ZU EINER AKTION AN DEINER HOCHSCHULE?

Nachricht schreiben

Infomaterial für Deine Vorbereitung

Infomaterial für Studenten

In unserem Infomaterial findest Du viele Infos rund um die DKMS und das Thema Blutkrebs. Einfach hier downloaden und informieren.

Studenten gegen Blutkrebs - Sei dabei!

Leben retten zwischen zwei Vorlesungen

Die Studentenvereinigung AIAS Deutschland e.V. organisiert seit 2013 bundesweit Registrierungsaktionen an Universitäten und unterstützt somit die DKMS bei der Gewinnung von Jungspendern.

"Für wichtige Sachen muss man sich Zeit nehmen" - Marian

170203 DKMS Marian Selbstlos Final CTA YouTube

Marian ist 25 und studiert in Göttingen Sport und Deutsch. Neben seinem Studium ist Marian ziemlich ausgebucht, Fußballtrainer, Badminton und Musikunterricht für Kids – sein Zeitplan ist sehr voll. Als registrierter Stammzellspender war für Marian aber klar, dass er helfen würde, wenn sein genetischer Zwilling seine Hilfe braucht.

Cornelias Aktion war ein voller Erfolg.

Cornelia studiert Medizin in Kiel. In ihrer Freizeit fotografiert sie und engagiert sich für ihre Fachschaft. Das erste Mal wurde sie vor vier Jahren auf die DKMS aufmerksam, als eine Kommilitonin auf Facebook ein Video der DKMS postete.

 

Die Universität Passau hat im Juni eine Aktion mit 410 neuen Spendern aufgenommen. Gemeinsam mit 30 freiwilligen Helfern hat AIAS Passau diesen erfolgreichen Tag mit einem tollen Rahmenprogramm die Beine gestellt. Gleichzeit gab es auch Grund zu feiern, denn aus der Registrierungsaktion aus dem Vorjahr ist bereits der erste Echtspender hervorgegangen. Der Beweis dafür, dass jede Registrierungsaktion Leben retten kann!


 

Als der Anruf der DKMS kam zögerte er keinen Moment: „Für wichtige Sachen kann man sich die Zeit auch mal freischaufeln.“ Marian beschreibt das Gefühl nach der Spende als unbeschreiblich und der Gedanke, ein Lebensretter zu sein macht den 25-Jährigen einfach nur stolz. Marians Geschichte zeigt, dass man als registrierter Stammzellspender tatsächlich ein Leben retten kann.

 

Kurz darauf registrierte sie sich online als potenzielle Spenderin bei der DKMS und beschloss, mit einer Aktion irgendwann auch ihre Kommilitonen zu überzeugen. Mit Erfolg: Schnell war der Tag da und Cornelias erste Registrierungsaktion an der Uni fand statt. Über 1.000 neue potenzielle Lebensretter konnte sie für den Kampf gegen Blutkrebs gewinnen.

"Mir war es ehrlich gesagt peinlich, als Medizinstudentin noch nie von der Registrierung als Stammzellspender gehört zu haben. Man kann so leicht jemandem helfen, gerade bei Blutkrebs. Im fünften Semester sprach ich das Thema dann in der Fachschaft Medizin und im Freundeskreis an. Zum selben Zeitpunkt erkrankte Felix, ein Student an meiner Uni an Leukämie, der dank einer Registrierungsaktion einen passenden Spender gefunden hat. Die Vorbereitungen zur Aktion liefen super. Alles, was wir brauchten, hat die DKMS uns geschickt."

Mehr Infos zu einer Aktion an Deiner Hochschule?

Nachricht schreiben

Im Kampf gegen Blutkrebs zählt jeder Euro

Im Kampf gegen Blutkrebs zählt jeder Euro, denn allein die Registrierung eines neuen Spenders kostet die DKMS 35 Euro. Der größte Anteil entfällt dabei auf die Laborkosten. Da wir die Typisierungen aus Geldspenden finanzieren, sind wir dringend auch auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Verbinde Deine Aktion einfach mit dem Benefizgedanken und sammele Geldspenden, zum Beipsiel durch einen Kuchenverkauf oder eine Tombola!

Unsere Kontoverbindung
Kontoinhaber: DKMS
IBAN: DE94641500200005558588
Kreissparkasse Tübingen

Wir sind für Dich da!

Wir freuen uns, von Dir zu hören. Wir stehen Dir bei allen Schritten mit Rat und Tat zur Seite. Mit Deiner Hilfe können wir vielen Patienten neue Hoffnung schenken!

Deine Ansprechpartnerin:
Mona Zimmermann
Tel.: 0221 94 05 82 - 3530
E-Mail: zimmermann@dkms.de

Als Stammzellspender registrieren

Je mehr Menschen sich als Stammzellspender registrieren, desto höher sind die Lebenschancen für alle Patienten. Grundsätzlich kann sich jeder, der in Deutschland lebt, zwischen 17 und 55 Jahre alt und gesund ist, registrieren.

Registriere Dich jetzt bei der DKMS - das dauert nur wenige Minuten. Vielleicht kannst Du bald das Leben eines Blutkrebspatienten retten!

Nach der Registrierung stehen Deine Gewebemerkmale für die Suche von Patienten auf der ganzen Welt zur Verfügung.

Solltest Du der passende Spender für einen Patienten sein, nimmt die DKMS Kontakt mit Dir auf.

DKMS Wie wird man Stammzellspender?
Werden Sie Spender
Wer ist auch bei der DKMS registriert? Natürlich Thomas Jensen, Gründer und Organisator des @wackenopenair.official! 💪 Und niemand anderer kann unsere bisherige Zusammenarbeit besser zusammenfassen: „Die DKMS rockt, weil sie schwerkranken Menschen eine zweite Chance gibt! Es kann jeden treffen und dann wäre man froh, wenn es jemanden irgendwo auf der Welt gibt, der bereit wäre, einem zu helfen.“ Doch nicht jeder weiß, wie alles angefangen hat. Auslöser des enormen Engagements des W:O:A Teams war die Erkrankung von Melissa, Tochter des 2018 verstorbenen Wacken-Produktionsleiters Thomas Hess. 💔 „Das hat uns alle aufgerüttelt, es war sofort klar, dass wir helfen müssen. Auch 2019 gilt: Leute, kommt vorbei, registriert euch und rettet vielleicht schon bald ein Leben!“ Braucht man mehr dazu sagen? Registriert Euch jetzt als Stammzellspender unter www.dkms.de/woa19 und lasst uns rocken! 🤟 
#dkms #wacken #thomasjensen #wackenopenair #stammzellspender #dkmsdeutschland #helfen #lebenretten #gegenblutkrebs #savealife #lifesaver #helden #heroes #hero #held #thoughts #moments #help #hope #charity #gemeinsamgegenblutkrebs #wirbesiegenblutkrebs #life #doit #mundaufgegenblutkrebs #jedereinzelnezählt #traudich #strongertogether
Wenn du lieber perfekt inszenierte Bilder und Stories liest, dann scrolle gerne jetzt weiter. ☝️Denn wir haben uns für einen Account entschieden, der die Realität abbildet. Wir wissen positive Geschichten motivieren einen mehr zu einer Handlung. Doch das Leben bietet eben nicht nur diese Geschichten. 😔Immer wieder werden wir gefragt, was aus den Patienten wird, für die wir aufrufen. Heute teilen wir einen Beitrag mit dir, der uns von Herzen schwer fällt.💔
„Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache, Du allein wirst Sterne haben, die lachen können! Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben.“💫
Mit diesem Vers vom kleinen Prinz wurde Paula Anfang Juni verabschiedet. Sie ist in dem Armen ihrer Eltern eingeschlafen, nachdem sie nicht mehr gegen den Krebs kämpfen konnte. 😭Mit aller Macht haben alle in Paulas Umfeld nach dem passenden Stammzellspender gesucht. Weltweit wurde dieser nicht gefunden‼ Paulas Schicksal ist ein Beweis: Es gibt noch viel zu wenige Menschen, die den Entschluss fassen, Stammzellspender zu werden!😔
Unser Respekt und riesen Anteilnahme gilt vor allem Paulas Eltern, die so unfassbar stark sind in dieser schwierigen Zeit:
„Unsere Kleine war bis zum Schluss ein so tapferes Kind. Ihr viel zu kurzes Leben war zum Glück bis zum Schluss froh. Wir hören noch immer ihr Lachen, obwohl sie nicht mehr da ist. Die Registrierungsaktionen mit 1.716 Spendern und die riesen Anteilnahme waren es wert.🙏 Wir wissen auf diese Weise, dass wir alle uns zur Verfügung stehenden Mittel genutzt haben. Danke an alle, die sich aufgrund von Paula registriert haben. Auch wenn unserer Tochter nicht geholfen werden konnte, wird ihr Schicksal ein Veränderung für einen anderen Blutkrebspatienten bedeuten“! – sagt uns Paulas Papa Michael.💋
Unsere Bitte: Sieh nicht weg, hinter jedem Patienten steckt eine Familie, eine Mama, ein Papa, Geschwister aber vor allem ein Menschenleben! Setz heute ein Statement, indem du dich registrierst oder jemanden überzeugst: www.dkms.de/paula (Link in Bio) (Weiter in Comments)
⚠️ Stammzellspender für Finn DRINGEND gesucht! ⚠️
Finn liebt es zu spielen. Jeden Tag schlüpft er in eine andere Rolle. Gestern war er Lehrer👨‍🏫, heute Arzt👨‍⚕, morgen Restaurantbesitzer👨‍🍳. Nun muss er jedoch eine Rolle annehmen, die kein Kind haben sollte: er ist sterbenskrank. 😭 Er leidet an der lebensbedrohlichen Erkrankung #FHL (Familiäre Hämophagzytische Lymphohystiozytose). Die Erkrankung hat bereits Auswirkungen auf sein Gehirn und Finn braucht dringend eine Stammzellspende, um zu überleben. Weil Finn ein Einzelkind ist, gibt es für ihn leider keine Chance auf einen passenden Spender innerhalb der Familie. Vielleicht bist Du aber sein genetischer Zwilling? 👱‍♂👱‍♂Registriere Dich als Stammzellspender unter www.dkms.de (Link in Bio) und teile diesen Beitrag in deiner Story. Klick dafür einfach auf den kleinen Papierflieger unter unserem Bild 👆 und dann auf „Beitrag in deiner Story posten“! #dkms #dkmsdeutschland#stammzellspende #lebenretten#deinehilfezählt #lebensretter#stammzellspender #lifesaver #help#hope #jedereinzelnezählt #gutestun#gutetat #savealife #helfen #heroes#held #doit #traudich#strongertogether
Kann man die Neujahrsvorsätze im Juni noch umsetzen? Klaro! 😎 Den Beweis dafür hält Swetlana stolz in ihren Händen. 🙌 „Heute ist endlich meine Spenderkarte angekommen. Ich bin so froh, dass ich mich endlich bei der DKMS registriert habe, denn ich hatte es schon sehr lange vor. Damit wäre der wichtigste Vorsatz für 2019 erledigt!“ 😄 Ihr seht, es ist nie zu spät seine Jahresvorhaben umzusetzen. Welches Vorhaben hast du dieses Jahr schon umsetzen können und welches wartet noch auf dich? 
#dkms #stammzellspender #dkmsdeutschland #helfen #lebenretten #gegenblutkrebs #savealife #lifesaver #helden #heroes #hero #held #thoughts #moments #help #hope #charity #gemeinsamgegenblutkrebs #wirbesiegenblutkrebs #life #doit #mundaufgegenblutkrebs #jedereinzelnezählt #traudich #strongertogether #jahresvorsatz
Wenn du dich an deine Kindheit zurückerinnerst, welche Bilder hast du im Kopf? 👶 Jana sieht ein Krankenhausbett, Ärzte, weiße Kittel, Medikamente (...). Mit 6 Jahren musste sie eine sehr schwierige Zeit durchmachen, denn sie hat als Kind die Diagnose Blutkrebs erhalten. o.O Heute, 18 Jahre später, ist sie Gott sei Dank wieder gesund: „Ich hatte das Glück, dass ich keine Stammzellspende brauchte. Viele Leukämiepatienten warten aber gerade aber auf ihren genetischen Zwilling. :-( Mittlerweile kann ich mit diesem Teil meines Lebens offen umgehen, um auch vor allem darauf aufmerksam zu machen, wie wichtig es ist sich bei der DKMS zu registrieren und möglicherweise damit ein Menschenleben zu retten!
„Mund auf, Stäbchen rein, Spender sein!“, diesen Spruch kennt ihr alle. Doch was steckt genau dahinter? „Viele wissen nicht, was sich hinter diesem Spruch verbirgt. Ich wusste es auch nicht so richtig, erst als ich eine Mail von der #DKMS in meinem Postfach gesehen habe, dass ich als potenzieller Spender infrage komme. Natürlich gab es für mich keine andere Möglichkeit, als einem anderen Menschen, der gerade um sein Leben bangt, zu helfen“, sag Dennis, der neulich seine Stammzellen gespendet hat. 💪 „Relativ zeitnah kam es zur ersten Blutabnahme beim Hausarzt, ein paar Wochen darauf wurde ich bei der DKMS zu einer Voruntersuchung eingeladen und ein paar Tage später kam auch schon die Bestätigung, dass die Spende stattfinden wird. Meine vorherigen Sorgen und Ängste sind an dem Tag der Spende aber schnell verflogen und ich bin sehr froh, dass ich mich dazu entschieden habe. Denkt daran: es geht um das Leben von Menschen wie du und ich, die plötzlich eine fast unheilbare Krankheit bekommen! Registriert euch und werdet auch Lebensretter!“ <3 (Link in Bio)

#dkms #stammzellspender #dkmsdeutschland #helfen#lebenretten #gegenblutkrebs#savealife #lifesaver #helden #heroes #hero #held #thoughts #moments #help #hope #charity #gemeinsamgegenblutkrebs #wirbesiegenblutkrebs #life #doit #mundaufgegenblutkrebs #jedereinzelnezählt #mondaymotivation
Hilf mit und teile dies bitte in deiner Story🙏
Die kleine Adeline sucht ihren Lebensretter, denn sie ist am myelodysplastischem Syndrom (MDS) erkrankt und braucht dringend einen Stammzellspender, um zu überleben. Die Diagnose war für die Eltern von Adeline ein Schock, doch sie haben große Hoffnung, dass sich ein passender Spender innerhalb der nächsten Wochen finden wird. ♥️ Sie sagen: „Unsere kleine Maus ist ein Sonnenschein, sie steckt so viel Liebe und Freude in alles, was sie tut. Und das ist auch der Grund, warum sie jedem Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubert.😍 Wir möchten noch so viele schöne Momente mit ihr erleben, also bitte registriert Euch, damit schnellstmöglich ein Spender gefunden werden kann“.🙏 Mit nur wenigen Klicks könnt Ihr euch online unter www.dkms.de (Link in Bio) als Stammzellspender registrieren. Warte nicht bis in deinem Umfeld diese sch*** Krankheit ist, sondern sei heute bereit Leben zu retten. 💪
#dkms #dkmsdeutschland #stammzellspende #lebenretten #deinehilfezählt #lebensretter #stammzellspender #lifesaver #help #hope #jedereinzelnezählt #gutestun #gutetat #savealife #helfen #heroes #held #doit #traudich #strongertogether #babygirl #cutie
Ein Mann mit weißen Strümpfen kann sehr wohl sexy aussehen – vor allem, wenn er Leben rettet. 😍 Vor zwei Jahren hat Thomas´ Verein der @blauweisskerpen an unserer #Fußballheldenaktion teilgenommen. ️⚽ Das Motto lautete: „Dein Verein gegen Blutkrebs“. Zu diesem Zeitpunkt ahnte Thomas noch nichts von dem, was einige Monate später passierte. Er durfte einem Blutkrebspatienten eine zweite Chance auf Leben geben.♥️ „Bei mir wurde die Knochenmarkentnahme durchgeführt, bei der das Knochenmark (nicht Rückenmark – wie viele immer denken) unter Vollnarkose mit einer Punktionsnadel aus dem Beckenkamm entnommen wird. Schmerzen hatte ich nach der Operation kaum – eher eine Art Muskelkater. Einen Tag nach der Entnahme konnte ich die Klinik bereits ohne große Schmerzen wieder verlassen. Ich kann jedem nur empfehlen, sich typisieren zu lassen und – wenn sich die Chance ergibt – selbst Spender zu werden. Zögert nicht, es ist eine großartige Erfahrung. ☝️ Ich würde es immer wieder tun! Nun hoffe ich sehr, dass ich meinem genetischen Zwilling helfen konnte.“ – erzählt uns Thomas. ☺️
Mach doch wie Thomas auch, eine Registrierungsaktion in deinem Sportverein! 💪Wenn du Bock hast, melde dich per Email unter sport@dkms.de bei uns. 📩
#sport #motivation #dkms #stammzellspender #lifesaver #gutestun #gegenblutkrebs #lebenretten #dkmsdeutschland #helfen #gutetat #gemeinsamgegenblutkrebs #stäbchenreinspendersein #mundaufgegenblutkrebs
Die DKMS bei Instagram Weiterlesen